Something Stupid IX

Medienevent am 29.06.2017 während des Filmfest München

Organisation & Durchführung inkl. Marketing und Promotion

Die Something Stupid Party ist mit jeweils rund 2.000 geladenen Gästen die größte Party während des Filmfestes München. Seit 2001 findet der mittlerweile legendäre Event regelmäßig alle zwei Jahre statt.

Gastgeber und Sponsoren setzen sich zusammen aus Unternehmen aus der Filmbranche sowie der Industrie.


Fritz Gerlich Filmpreis 2017

Empfang & Preisverleihung des von der TELLUX gestifteten Filmpreises

Organisation & Durchführung

Am 28. Juni 2017 wird im Rahmen des Filmfest München wieder der von TELLUX gestiftete Fritz Gerlich Filmpreis verliehen.

Der Fritz Gerlich Preis zeichnet ein Werk des zeitgenössischen Spiel- und Dokumentarfilms aus, das im Jahr der Preisverleihung erstmalig auf deutschen Filmfesten und danach im Kino gezeigt wird.


Berlinale Brunch Production Concept

Brunch der Produktionsfirma Production Concept anlässlich der Berlinale 2017

Organisation & Durchführung

Während der Berlinale vom 12.02. – 14.02.2017 veranstaltet die Produktionsfirma Production Concept bereits zum dritten Mal einen dreitägigen Brunch im Josty’s. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden Jahr Freunde und Geschäftspartner eingeladen.

 


Berlinale Empfang der Film & Fernsehschaffenden 2017

Podiumsdiskussion & Empfang der Verbände der Film- & Fernsehschaffenden zur Berlinale 2017

Organisation & Durchführung

Ende 2015 haben Die Filmschaffenden die bisher größte Studie zur finanziellen & beruflichen Lage der Beschäftigten der Filmbranche in Bewegung gesetzt. Den Ergebnissen wird am 11. Februar 2017, anlässlich der Berlinale, in einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde, im Vorfeld des traditionellen Empfangs der Verbände, einen exponierten Raum gegeben.


Fritz Gerlich Filmpreis 2016

Empfang & Preisverleihung des von der TELLUX gestifteten Filmpreises

Organisation & Durchführung

Am 29. Juni 2016 wurde im Rahmen des Filmfest München wieder der von TELLUX gestiftete Fritz Gerlich Filmpreis verliehen.

Der Fritz Gerlich Preis zeichnet ein Werk des zeitgenössischen Spiel- und Dokumentarfilms aus, das im Jahr der Preisverleihung erstmalig auf deutschen Filmfesten und danach im Kino gezeigt wird.


i4c Symposium 2016

Symposium zur Innovation im Bewegtbild

Organisation & Durchführung

3 Tage, 24 Gastredner, 1200 Besucher: Das i4c ("I foresee") war ein voller Erfolg! Vom 8.-10.03.16 haben wir zusammen mit unseren Partnern in der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) internationale Branchenexperten zusammengebracht, um über die aufregendsten aktuellen Entwicklungen im Bereich audiovisueller Medien zu diskutieren. Mit einsichtsvollen Lectures haben Koryphäen wie Marian Mavrovic (Industrial Light & Magic/ „Star Wars – The Force Awakens“), Monique Simard (SODEC / Agentur für Kultur- und Kreativwirtschaft Quebec) oder Dr. Stephan Otto (Entwickler des von „Star Trek“ inspirierten Holodecks) verraten, welche Innovationen die Medienbranche umtreiben und welche ihr noch bevorstehen.

 


Something Stupid Party 2015

Something Stupid VIII

Medienevent während des Filmfest München (2009/2011/2013/2015)

Organisation & Durchführung inkl. Marketing und Promotion

Die Something Stupid Party ist mit jeweils rund 2.000 geladenen Gästen die größte Party während des Filmfestes München. Seit 2001 findet der mittlerweile legendäre Event regelmäßig alle zwei Jahre statt.

Gastgeber und Sponsoren setzen sich zusammen aus Unternehmen aus der Filmbranche sowie der Industrie wie zum Beispiel: ARRI Media, VW, Beta, Constantin Film, Tele 5, Concorde, usw. Hauptinitiator dabei ist stets die Rat Pack Filmproduktion. Unter den geladenen Gästen finden sich Entscheider aus der Filmbranche, der Industrie, aber auch der Politik und natürlich eine Menge Prominenter Namen aus Film und Fernsehen.

 


Fritz Gerlich Filmpreis 2015

Fritz Gerlich Filmpreis 2015

Empfang & Preisverleihung des von der TELLUX gestifteten Filmpreises

Organisation & Durchführung

Am 1. Juli 2015 wurde im Rahmen des Filmfest München in der Allerheiligen Hofkirche mit rund 300 geladenen Gästen aus der Filmbranche und der katholischen Kirche, der von TELLUX gestiftete Fritz Gerlich Filmpreis verliehen. Die Akademie für Film- und Fernsehdramaturgie TOP:Talente e.V. und die Tellux Next GmbH werden in diesem Jahr zusätzlich zum Filmpreis wieder denTransmedia Preis zum Thema INKLUSION überreichen. 

Der Fritz Gerlich Preis zeichnet ein Werk des zeitgenössischen Spiel- und Dokumentarfilms aus, das im Jahr der Preisverleihung erstmalig auf deutschen Filmfesten und danach im Kino gezeigt wird.  


Transmedia Day 2015

Interdisziplinäre Konferenz des Bayerischen Filmzentrum

Organisation inkl. Marketing und Promotion

Der Transmedia Day, der am 26.02.2015 zum 4. Mal in München stattfindet, legt diesmal den Fokus auf die kreativen Prozesse, die für die Gestaltung von innovativen, zeitgemäßen Medienangeboten notwendig sind.

Internationale Best-Practice Beispiele zeigen neue Wege und zukunftsweisende Erlösmodelle für die hiesige Medienbranche auf. Dabei wird auch das Thema Virtual Reality – sprich Oculus Rift – nicht fehlen. Namhafte Größen aus dem Bereich werden auch dieses Mal als Speaker mit dabei sein. 


2tes Alumni Treffen der HFF

Alumni Event der Hochschule für Fernsehen und Film München

gesamte Organisation inkl. Marketing und Promotion

Am 27.06.2014 lud die HFF München zum zweiten Mal zum Alumnitreffen. Wie bereits das Jahr davor fand das Event zum Auftakt des Münchner Filmfestes statt. Viele Absolventen nutzen die Gelegenheit Freunde und Kollegen wieder zu treffen und sich in geselliger Runde auszutauschen. Großzügig unterstützt wurde die Veranstaltung durch unsere Sponsoren Lammsbräu & now, Red Bull, Pfalzweinshop und Dunkin' Donuts.


Mata Mata

MATA MATA

Filmpremiere während des Münchner DOK.Fests

Marketing und Promotion

Am Sonntag den 11.05.2014 feierte der Dokumentarfilm MATA MATA seine Weltpremiere im ARRI Kino München. Im Rahmen des DOK.Fest ließen sich 350 Gäste aus der Film- und Wirtschaftsbranche von den bewegenden Geschichten, atemberaubenden Bildern und packenden Emotionen des Films mitreißen. Dank der großartigen Unterstützung von Lammsbräu, Viventura und den tollen Weinen des Pfalzweinshops wurde der Abend, in bester Gesellschaft von Dante und seiner Familie zu einem unvergesslichen Event, nicht nur für Fussballfans.


Something Stupid VII

Something Stupid VII

Medienevent während des Münchner Filmfest (2009/2011/2013)

gesamte Organisation inkl. Marketing und Promotion

Die Something Stupid Party ist mit jeweils rund 2.000 geladenen Gästen die größte Party während des Filmfestes München. Seit 2001 findet der mittlerweile legendäre Event regelmäßig alle zwei Jahre statt.

Gastgeber und Sponsoren setzen sich zusammen aus Unternehmen aus der Filmbranche sowie der Industrie wie zum Beispiel: ARRI Film & TV, VW, Senator, Beta, Constantin Film, Universum Film, Universal, Tele 5, usw. Hauptinitiator dabei ist stets die Rat Pack Filmproduktion. Unter den geladenen Gästen finden sich Entscheider aus der Filmbranche, der Industrie und natürlich eine Menge Prominenter Namen aus Film und Fernsehen.


HFF Alumni Party 2013

HFF Alumni Party 2013

Alumni-Event der Hochschule für Film & Fernsehen München

gesamte Organisation inkl. Marketing und Promotion

Die Hochschule für Fernsehen und Film München lud am 28.06.2013 zum allerersten Alumni-Treffen seit ihrem Bestehen ein. Die Veranstaltung fand am Nachmittag der Eröffnung des 31. Filmfest München statt. Diana Iljine, die Leiterin des Filmfestes, begrüßte unter anderem die Gäste. Ort der Feierlichkeiten war der beeindruckende 2011 eröffnete Neubau der Hochschule.

Eine Vielzahl an Absolventen und renommierten Filmemachern und Medienleute nahmen an der Veranstaltung teil. Der Event wurde so gut angenommen, dass man beschloss, es in Zukunft regelmäßig durchzuführen.


Miss Representation

Miss Representation

Empfang und Screening der Dokumentation in der HFF München

gesamte Organisation inkl. Marketing und Promotion

In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) und der Unterstützung von Sponsoren fand in den Räumlichkeiten der HFF eine Sondervorführung der preisgekrönten Dokumentation "MISSREPRESENTATION" statt, mit anschließender Panel-Diskussion sowie einem Empfang.

Eingeladen waren Frauen und Männer, die in der deutschen Film- und Medienlandschaft tätig sind, um über diese Meinungsmacher noch mehr Aufmerksamkeit für den Film zu schaffen.


Benefizveranstaltung zu Gunsten der Hochwasseropfer von Niederbayern

Benefizveranstaltung zu Gunsten der Hochwasseropfer von Niederbayern

Veranstaltung in Landshut, unterstützt durch die Regierung und „Freude durch Helfen“

gesamte Organisation inkl. Marketing und Promotion & Presse

Zugunsten der Hochwasseropfer in Niederbayern organisierte Haller & Kocherhans GbR, zusammen mit der gebürtigen Niederbayerin und Künstlerin Marille Rüb in der Sparkassenarena in Landshut ein Benefiz-Event unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Hans Rampf. Die Erlöse kamen der Initiative „Freude durch Helfen“ der Zeitungsgruppe Straubinger Tagblatt & Landshuter Zeitung zugute.

Zusammen konnte man viele Unterstützer mobilisieren und für das Rahmenprogramm einige bekannte Persönlichkeiten gewinnen. Darunter: Dave Kaufmann, Eva Habermann, Ruth Megary, Stefanie Jodl, Andreas Hastreiter, Anna Ewelina, Florian Odendahl, u.v.m.